Aktueller Hinweis zu den Arbeitsvertragsformularen:

Das neue Nachweisgesetz erfordert eine grundlegende Überarbeitung unserer Allgemeinen Arbeitsvertragsbedingungen (AAB) und der Vertragstexte (Deckblätter). Alle AAB und die am häufigsten abgerufenen Vertragsvarianten haben wir bereits aktualisiert.
Aktualisierte Texte erkennen Sie an dem Zusatz:
"NEUFASSUNG NACHWEISGESETZ 2022"
Wenn Sie eine noch nicht aktualisierte Vertragsvariante benötigen, rufen Sie uns an. Wir werden die Überarbeitung des von Ihnen benötigten Textes dann vorziehen.

Bitte beachten Sie, dass der Download der nachfolgend angebotenen Dateien unseren Mandanten mit Informationsvereinbarung vorbehalten ist. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Allgemeine Arbeitsvertragsbedingungen


Unsere Allgemeinen Arbeitsvertragsbedingungen (ABB) sind "das Kleingedruckte" unser Arbeits­ver­träge und werden von dem Hintergund der sich leider durch Gesetzesänderungen und die Recht­sprechung des Bundesarbeitsgericht ständig ändernden Rechtslage fort­lau­fend aktualisiert.   

WÄHLEN SIE DIE FÜR IHREN BETRIEB PASSENDEN ALLGEMEINEN ARBEITSVERTRAGSBEDINGUNGEN AUS.

Kopieren Sie den gewünschten Text als Datei auf Ihren Rechner. Dazu das Dateisymbol anklicken und <speichern> wählen.
Die Inhalte der Allgemeinen Arbeitsvertragsbedingungen sind nicht änderbar. Sie erhalten die Texte zwar als Word-Datei, können aber nur den Ort und das Datum der Unterschrift eingeben.

ACHTUNG: Infolge der Neufassung des Nachweisgesetzes 2022 müssen unsere AAB nun wie der Vertrag selbst von Arbeitnehmer und Arbeitgeber unterschrieben werden!

Wenn Sie die Erstellung individueller und auf Ihr Unternehmen angepasster Vertragsbedingungen wünschen, erbitten wir Ihren Hinweis.

Drucken Sie den Text für jeden Vertragsabschluss, der auf die AAB verweist, zweifach - ein Exemplar für den/die Arbeitnehmer/in und eines für die Personalakte - aus und lassen Sie den Text ebenso wie den von Ihnen zuvor erstellen Vertrag unterzeichnen.

Allgemeine Arbeitsvertragsbedingungen ohne Branchenbezug

und ohne Inbezugnahme irgendwelcher Tarifverträge. Unternehmen, die einer Tarif­bindung unter­liegen, können diesen Text nicht verwenden.
NEUFASSUNG NACHWEISGESETZ 2022 - Stand 07/2022

Allgemeine Arbeitsvertragsbedingungen für den Einzelhandel

unter Berücksichtigung der besonderen Belange und betrieblichen Abläufe in Einzelhandelsunternehmen ohne Tarifbindung.
NEUFASSUNG NACHWEISGESETZ 2022 - Stand 08/2022

Allgemeine Arbeitsvertragsbedingungen für Angestellte in Arztpraxen

unter besonderer Berücksichtigung der Aufgaben als MTA, auch verwendbar in Gemeinschaftspraxen
NEUFASSUNG NACHWEISGESETZ 2022 - Stand 07/2022

Allgemeine Arbeitsvertragsbedingungen für Arbeitnehmer:innen in der Gastronomie

unter besonderer Berücksichtigung des Umstandes, dass die Tarifverträge des Hotel- und Gaststättengewerbes in einigen Bundesländern, so z.B. in Niedersachsen, all­ge­mein­ver­bindlich sind.
NEUFASSUNG NACHWEISGESETZ 20222 - Stand 07/2022

Allgemeine Arbeitsvertragsbedingungen für gewerbliche Arbeitnehmer:innen im Gebäudereiniger-Handwerk

unter besonderer Berücksichtigung des Rahmentarifvertrags für das Gebäude­rei­niger-Handwerk (siehe Tarifverträge für das Gebäudereinigerhandwerk)
NEUFASSUNG NACHWEISGESETZ 2022 - Stand 07/2022

 
Direktlink