Bitte beachten Sie, dass der Download der nachfolgend angebotenen Dateien unseren Mandanten mit Informationsvereinbarung vorbehalten ist. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Verträge zur befristeten Änderung der Arbeitsbedingungen


Verträge zur befristeten Änderung der Arbeitsbedingungen kommen z.B. in Betracht, wenn es um die ver­tre­tungsweise Übernahme weiterer Aufgabe oder die nur vorübergehende Erhöhung oder Ver­rin­ge­rung der Arbeitszeit geht.

WICHTIGER HINWEIS: Wenn mit dem Arbeitnehmer vor dem 31.12.2001 ein Vertrag abgeschlossen wurde, der noch eine Klausel zur Anwendung von Tarifverträgen enthält, nehmen Sie bitte vorher mit uns Kontakt auf! Lesen Sie dazu auch unser ⇒ Merkblatt zur Tarifbindung.
 
Verträge zur unbefristeten Änderung von Arbeitsverträgen finden Sie unter ⇒ Änderungsverträge.

befristete Änderungsverträge

nachträgliche Befristung eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses
Dateiname: AVv_Vertragsaenderung_nachtraegliche_Befristung_V5_1.doc
Typ: DOC
Größe: 94 KByte
Beschreibung:

Grundsätzlich kann ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nachträglich befristet werden, Wirksamkeitsvoraussetzung aber ist das Vorliegen eines sachlichen Grundes, an den die selben Anforderungen wie bei einer ursprünglichen Befristung mit sachlichen Grund i.S.d. § 14 Abs. 1 TzBfG zu stellen sind. Lesen Sie dazu das Merkblatt "befristete Arbeitsverträge".
VOR DER ANWENDUNG DIESES VERTRAGES EMPFEHLEN WIR IHNEN, MIT UNS RÜCKSPRACHE ZU NEHMEN.

Download: Bitte anmelden
Zurück
 
Direktlink